Logo Startseite
Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuelles



01.10.2020

Unsere Veranstaltungen


Wir freuen uns, Ihnen nach längerer Pause endlich wieder Veranstaltungen anbieten zu können.

Änderungen vorbehalten!



Bitte beachten Sie folgende Einschränkungen:

Die Teilnehmerzahl zu jeder Veranstaltung ist stark begrenzt.

Melden Sie sich also bitte rechtzeitig an, bzw. kaufen Sie sich

rechtzeitig eine Karte. Karten gibt es ausschließlich im Vorverkauf!

 

Tragen Sie bitte einen Mund-Nasen-Schutz, nutzen Sie die

Handdesinfektion am Eingang und halten Sie 1,5 Meter Abstand.

Außerdem müssen wir zu jeder Veranstaltung Ihre Daten erfassen.

 

Sollten Sie sich krank fühlen, dann bitten wir Sie, die Bibliothek

nicht zu betreten.

_____________________________________________________

 

Oktober

 

01.10.2020      19.00 Uhr

Hans Thiers liest aus „Mordfälle im Bezirk Gera III „ – eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit Thalia.

Kriminalrat a. D. Hans Thiers schildert in seinem dritten Buch (1960 – 1990) weitere Mordfälle aus dem Bezirk Gera. Der erfahrene Kriminalist führt uns an Tatorte und beschreibt auf anschauliche Art und Weise die damalige Ermittlungsarbeit.

Eintritt: 10,00 Euro

Bibliothek Saalfeld, Markt 7 (Eingang Brudergasse)

 

06.10.2020      16.00 Uhr

„Vorhang zu!“  - Vorlesezeit mit spannenden, frechen und fantastischen Geschichten

Für Kinder bis 7 Jahre, Eintritt frei!

Kinderbibliothek Saalfeld, Markt 7 (Eingang Brudergasse)

 

20.10.2020     10.00 Uhr

„Wie kleine Igel groß werden“

Was raschelt unter der Haselnusshecke? Die Igelfrau ist aus ihrem Winterschlaf aufgewacht und hat einen Bärenhunger. Was mag sie wohl fressen? Vielleicht einen Regenwurm? Eine Schnecke? Das erfahren die Kinder in der Geschichte von der Igelfrau, die bald zur Igelmama wird und ihre Kleinen aufzieht.

Für Kinder ab 5, Eintritt frei!

Zweigbibliothek Gorndorf, A.-Schweitzer-Str. 132

 

22.10.2020      19.00 Uhr

Alexander Finkel spricht : Heinrich Heine - "Sehnsucht, Spott und Poesie"

Eine Veranstaltung im Rahmen des Themenjahres „Neun Jahrhunderte jüdisches Leben in Thüringen“ und der Aktionswoche "Treffpunkt Bibliothek – Thüringen liest", begrüßen wir Alexander Finkel mit seinem Heinrich-Heine Programm bei uns.

In gewohnt unterhaltsamer Weise bringt Finkel die Texte Heines auf die Bühne.

Heines blumige Sprache, sein reflektierter Scharfblick und sein oft musikalisches Versmaß sind der Garant für beste und zum Teil tiefsinnige Unterhaltung. Es ist fast so also ob Alexander Finkel in der Figur des Heinrich Heine aufgeht und diesen in einer privaten Wohnzimmer Atmosphäre erzählen lässt.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung.

Bibliothek Saalfeld, Markt 7 (Eingang Brudergasse)

Eintritt frei!

 

29.10.2020     10.00 Uhr

„Wie kleine Igel groß werden“

Was raschelt unter der Haselnusshecke? Die Igelfrau ist aus ihrem Winterschlaf aufgewacht und hat einen Bärenhunger. Was mag sie wohl fressen? Vielleicht einen Regenwurm? Eine Schnecke? Das erfahren die Kinder in der Geschichte von der Igelfrau, die bald zur Igelmama wird und ihre Kleinen aufzieht.

Gruppenanmeldungen leider nicht möglich!

Für Kinder ab 5 Jahren, Eintritt frei!

Kinderbibliothek Saalfeld, Markt 7 (Eingang Brudergasse)

 

__________________________________________________________________

 

November

 

03.11.2020      16.00 Uhr

„Vorhang zu!“  - Vorlesezeit mit spannenden, frechen und fantastischen Geschichten

Für Kinder bis 7 Jahre, Eintritt frei!

Kinderbibliothek Saalfeld, Markt 7 (Eingang Brudergasse)

 



<< zurück zur Übersicht
Suche:
Ihr Ansprechpartner:
Frau Slomian, Stellvertreterin: Frau Runkewitz
Leiterin
Tel.: 0 36 71 / 59 84 50
E-Mail: bibliothek@stadt-saalfeld.de
Logo der Stadt Saalfeld Logo des Stadtmuseums Saalfeld Logo des Kultur- und Tagungszentrums Meininger Hof Logo der Saale-Galerie Logo der Feengrotten Saalfeld Logo der Young Community